Coillte Panel Products

Umwelt

NACHHALTIGE FORSTWIRTSCHAFT

1999 verpflichtete sich Coillte offiziell für das Konzept des „Sustainable Forest Management“ (Nachhaltige Forstwirtschaft/SFM), das von vielen Staaten als Prinzip übernommen wurde, nach dem europäische Länder in Zukunft ihre Wälder bewirtschaften. Das Schlüsselprinzip von SFM, das vom Helsinki-Protokoll (1993) begründet wurde, legt die Definition für nachhaltige Forstwirtschaft wie folgt fest: "Die Pflege und Nutzung der Wälder in einer Art und Weise und in einem Umfang, die die Biodiversität, Produktivität, Regenerationsfähigkeit, Vitalität und das Potenzial erhalten, jetzt und in Zukunft relevante ökologischen und soziale Funktionen auf lokaler, nationaler und globaler Ebene zu erfüllen, und keine Schäden an anderen Ökosystemen verursachen."

FSC®

In Irland ist die Zertifizierung der Wälder nach dem FSC-Standard schnell fortgeschritten. Erstmals 2000 vom Forest Stewardship Council (FSC) geprüft feiert Coillte 2010 sein 10. Jubiläum und hat vor kurzem sein neues FSC-Zertifikat erhalten. Die Wälder von Coillte wurden unabhängig geprüft und gemäß Umwelt-, gesellschaftlichen und ökonomischen Prinzipien und Kriterien, die vom Forest Stewardship Council vereinbart wurden, beurteilt. Coillte ist von der Soil Association zertifiziert. Die Zertifizierungsnummer lautet SGS-FM/COC-0706. Der Forest Service in Nordirland ist ebenfalls von der SGS zertifiziert. Seine Zertifizierungsnummer lautet SGS-FM/COC-0455. Private Waldbesitzer bemühen sich auch sehr um den Erhalt der FSC-Zertifizierung. 2005 trat ein Waldwirtschaftsunternehmen aus Tipperary dem INDFOR-Gruppenzertifizierungsplan bei und liefert „Chain of Custody“ (Produktkettenzertifizierung) für private Züchter, verwaltet durch die Tipperary Forestry Services. Die Zertifizierungsnummer lautet SA-FM/COC-1403.

UMWELTGERECHT

MEDITE und SMARTPLY sind von Natur aus umweltfreundlich. MDF und OSB werden aus Holz hergestellt, der einzige nachwachsende und nachhaltige Baustoff. Es hat einen geringen Energieverbrauch und äußert effiziente Wärmeisoliereigenschaften. Und sein CO2-Nettoemissionswert ist negativ, eine Eigenschaft die nur Holzprodukte haben.

MEDITE

MEDITE verwendet ausschließlich nachhaltige Rohstoffe aus Weichhölzern und Holzresten oder Nebenprodukte von Sägewerken aus bewirtschafteten Wäldern. Die Rohstoffe stammen mittlerweile zu 80 Prozent aus Nebenprodukten/Holzresten aus Sägewerken und zu 20 Prozent aus von Coillte bewirtschaften Wäldern und Wäldern in Privatbesitz. Selbst bei den Produkten auf Holzbasis ist MEDITE außergewöhnlich rohstoffeffizient. Seine Hauptrohstoffe sind Holzreste, Nebenprodukte von Sägewerken und Faserholz aus bewirtschafteten Wäldern. Die Eigenschaften von MEDITE als Produkt sparen außerdem Rohstoffe. Seine Konsistenz trägt dazu bei Abfall zu minimieren. Die einfache Bearbeitung verringert den Energieverbrauch und seine glatte Oberfläche vermindert die Notwendigkeit von Grundierungen, Lacken und sonstige Oberflächenbehandlungen. Als Unternehmen ist sich MEDITE seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt äußerst bewusst und verfügt über ein gemäß ISO 14001 zertifiziertes Umweltmanagementsystem. Heute gewinnen wir 90 % unserer thermischen Energie aus Biomasse.

SMARTPLY

SMARTPLY gehört zu den umweltfreundlichsten Baustoffen auf dem Markt und wird aus nachhaltigem, schnell wachsendem Holz hergestellt: Wir verwenden ausschließlich Durchforstungshölzer aus Kiefern- und Fichtenholz, einschließlich der Wipfel, die nicht zur Herstellung anderer holzbasierter Produkte verwendet werden. Dies ist einer der Hauptgründe für die zunehmende Verwendung von SMARTPLY anstelle von Sperrholz, zu dessen Herstellung im Gegensatz dazu große Stämme, die aus alten Waldbeständen gefällt werden, verwendet werden. Zur Herstellung von SMARTPLY sind weitaus weniger Energie und Ressourcen erforderlich als zur Herstellung von Stahl, Beton oder anderen Baustoffe. Über 75 % der im Herstellungsprozess verbrauchten Energie stammt aus Holresten und Altholz. Durch Verbrennung von Holznebenprodukten als Energiequelle anstatt der Nutzung fossiler Brennstoffe verbessern wir unsere CO2-Bilanz noch weiter. Das gesamte Holz, das zur Herstellung von SMARTPLY verwendet wird, wird schonend geschlagen, um die Biodiversität, die Produktivität und die ökologischen Prozesse der Wälder zu erhalten. Es sind keine Transporte über weite Entfernungen erforderlich, da der gesamte SMARTPLY-Bestand in der Nähe der Quelle in Waterford, Irland hergestellt wird. Wir verwenden Durchforstungshölzer aus Kiefern- und Fichteholz, die abgelängt, entrindet und in einheitliche Späne geschnitten werden. Bei diesem Prozess wird nahezu das gesamte Holz verbraucht, wobei alle Nebenprodukte wie Rinde und Sägespäne für Energie- und Gartenbauanwendungen recycelt werden und Verbrennungsgase gewaschen und verbrannt werden.