MEDITE SMARTPLY DATENSCHUTZRICHTLINIE (zuletzt überarbeitet am [  2018])

Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie („Richtlinie“) bezieht sich auf die Website www.mdfosb.com (die „Website“). Die Website wird von Coillte Panel Products UK Limited (unter dem Namen MEDITE SMARTPLY agierend) betrieben, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, registriert unter der Nummer 6671168, mit Firmensitz in Persimmon House, Anchor Boulevard, Crossways Business Park, Dartford, Kent, UK, DA2 6QH  („wir“, „unser“ oder „“MEDITE SMARTPLY“). 

Die Richtlinie legt die Grundlagen fest, auf denen sämtliche personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen oder die Sie uns zur Verfügung stellen, von uns verarbeitet werden. In dieser Richtlinie bedeutet der Begriff „personenbezogene Daten“ alle Daten im Zusammenhang mit einer lebenden natürlichen Person, die entweder durch die Daten oder durch die Daten in Verbindung mit sonstigen Informationen , die sich in unserem Besitz befinden oder wahrscheinlich in unseren Besitz kommen werden, identifiziert ist oder identifiziert werden kann. Dies umfasst personenbezogene Daten, wie sie im Datenschutzgesetz (wie nachfolgend definiert) beschrieben sind.

Lesen Sie das Folgende bitte aufmerksam. Das Öffnen dieser Website und die Erteilung der Zustimmung zu unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen dieser Richtlinie zeigt an, dass der Nutzer (entweder „Nutzer“ oder „Sie“) diese Richtlinie gelesen hat und zustimmt, durch sie gebunden zu sein. Sie müssen diese Richtlinie ausdrücklich akzeptieren und ihr zustimmen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, müssen Sie die Website unverzüglich verlassen. Wir werden Ihre Zustimmung diesbezüglich protokollieren. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht mehr zustimmen, können Sie von uns verlangen, dass wir eine solche Verarbeitung einstellen, indem Sie uns dies über die unten genannte Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen behandeln. „Datenschutzgesetzgebung“ bedeutet die Datenschutzgesetze von 1988 und 2003 sowie die Richtlinie 95/46/EU, sämtliche sonstigen anwendbaren Gesetze und Vorschriften im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten und Privatsphäre (einschließlich der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation) in der jeweils gültigen Fassung, einschließlich gelegentlicher Änderungen, Überarbeitungen oder Ersetzungen, einschließlich durch die Anwendung der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“) (und Gesetzen zur Umsetzung oder Ergänzung der DSGVO).

WELCHE INFORMATIONEN ERFASSEN WIR ÜBER SIE?

Wir respektieren uneingeschränkt Ihr Recht auf Privatsphäre im Zusammenhang mit Ihren Interaktionen mit der Website und bemühen uns, sicherzustellen, dass wir im Umgang mit Ihnen in Bezug auf die Daten, die wir erfassen und wie wir diese Daten nutzen werden, transparent handeln. Außerdem erfassen wir die Details einzelner Nutzer nur dann, wenn wir gesetzlich dazu berechtigt sind. Informationen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten,die von irischen Entitäten erfasst werden, stehen auf www.dataprotection.ie, der Website des Datenschutzbeauftragten Irlands (Data Protection Commissioner – „DPC“) zur Verfügung.

Wenn Sie zugestimmt haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten dürfen, steht Ihnen das Recht zu, diese Zustimmung durch Mitteilung an uns zu widerrufen.

Sie werden eventuell um die Angabe Ihrer Kontaktdetails, einschließlich Ihres Namens, des Firmennamens, der E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postadresse gebeten, wenn Sie uns über unsere Website kontaktieren, um: 

  • eine Produktprobe anzufordern
  • ein Angebot anzufordern
  • eine Anfrage zu stellen. 

Darüber hinaus können wir nach zusätzlichen Informationen fragen, einschließlich des Projekttyps oder der Art Ihrer Anfrage. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist optional und wir bemühen uns, nur Daten zu erfassen, die für Ihre Anfrage relevant sind. 

Wir bemühen uns, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitstellen, korrekt und aktuell zu halten.  Deshalb müssen Sie uns über jegliche Änderungen an solchen Daten so schnell wie möglich informieren. Dafür können Sie uns unter den im Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren können“ dieser Richtlinie angegebenen Kontaktdetails kontaktieren. Sie können sich über die Schaltfläche „Abmelden“ am Ende jeder Mitteilung von E-Mails und sonstigen Aktualisierungen abmelden. Wenn Sie sich bei uns registrieren, werden Sie gefragt, ob Sie zustimmen, von uns elektronische Mitteilungen/Direktmarketingmitteilungen zu erhalten, oder nicht. Wir stellen eventuell unterschiedliche Fragen für unterschiedliche Dienstleistungen. 

Es kann andere Fälle geben, in denen wir „allgemeine Informationen“ über Sie erfassen. Dies kann Informationen umfassen, die von unseren Server-Protokollen von Ihrem Browser aufgezeichnet werden, zum Beispiel Ihre Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse). Dies ermöglicht uns, Ihren Computer oder Ihr Gerät in einem Transmission Control Protocol-/Internet Protokoll-Netzwerk (TCP/IP-Netzwerk) wie dem Internet sowie die spezifische Website, die Sie angefragt haben, zu identifizieren. Allgemeine Informationen, einschließlich Cookies können immer von Ihnen erfasst werden, wenn Sie auf die Website zugreifen.

COOKIES

Cookies sind kleine Textdateien, die von der Website gesendet und von Ihrem Internetbrowser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die auf dieser Website verwendeten Cookies dienen einem der folgenden Zwecke:

  • Sie ermöglichen Ihnen die Navigation der Website und das Finden der von Ihnen gesuchten Informationen; oder
  • Sie geben uns allgemeine Informationen über die Website-Aktivität, z.B. wie viele Leute die Website besuchen, welche Seiten sie sich ansehen, welche Geräte sie verwenden (PCs, Mobiltelefone usw.). Die gespeicherten Informationen enthalten keinerlei persönliche Daten.

Wir sammeln Informationen über den gesamten Verkehr auf der Website, der im aggregierten Format durch Cookies dargestellt wird. Wir nutzen Dritte wie zum Beispiel Google Analytics, um Nutzerinformationen zu sammeln, unter anderem auch durch die Nutzung von Cookies (Flash und Nicht-Flash) und Web-Beacons.  Sie helfen uns, die Website zu verbessern und viele der Funktionen bereitzustellen, die Ihr Browser-Erlebnis benutzerfreundlicher machen.   Eine Liste der Cookies, die wir verwenden und die Zwecke, für die wir sie verwenden, finden Sie in den nachstehenden Tabellen. Ein Cookie stellt uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung. Auch wenn Sie uns keinerlei personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, können Sie deshalb auch anonym auf der Website browsen, 

Cookies von Erstanbietern

First party cookies

CraftSessionId - Läuft am Ende der Browsersitzung ab

Dieses Cookie wird von Craft CMS ausgegeben. Es enthält eine eindeutige ID, die dabei hilft, zu erkennen, wenn ein anonymer Nutzer versucht, sich einzuloggen. Dieses Cookie enthält keine persönlich identifizierbaren Informationen.

CRAFT_CSRF_TOKEN - Läuft am Ende der Browsersitzung ab

Dieses ebenfalls von Craft CMS ausgegebene Cookie enthält eine eindeutige ID, mit der verifiziert wird, dass jede Form von Anfrage an die Website von gültigen Nutzersitzungen stammt. Dieses Cookie enthält keine persönlich identifizierbaren Informationen.

_utma (Google Analytics) -2 Jahre

Tracking-Cookies von Google Analytics zum Erfassen von anonymen Verkehrsdaten über die Nutzung der Website. 

_ga (Google Analytics) -2 Jahre

Dieses Cookie wird beim ersten Besuch in den Browser geschrieben. Wenn das Cookie vom Bediener des Browsers gelöscht wurde und der Browser anschließend die Website erneut besucht, wird ein neues __utma-Cookie mit einer unterschiedlichen eindeutigen ID geschrieben. Mithilfe dieses Cookies werden einzelne Besucher der Website ermittelt. Es wird mit jeder Seitenansicht aktualisiert. Zusätzlich ist dieses Cookie mit einer eindeutigen ID versehen, die von Google Analytics genutzt wird, um die Gültigkeit und Verfügbarkeit des Cookies sicherzustellen. 

_gat (Google Analytics) - 1 minute

Dieses Cookie wird verwendet, um die Anzahl an Anfragen auf Websites mit viel Verkehr zu beschränken. 

_gid (Google Analytics) -24 Stunden

Dieses Cookie wird verwendet, um Nutzer voneinander zu unterscheiden.


Cookies von Drittparteien

Cloudflare (__cfduid, biz_flagsA, biz_uid, biz_nA, _biz_pendingA,  _mkto_trk) - 1 Jahr 

Wird von CloudFlare aus Sicherheitsgründen zur Identifizierung vertrauenswürdigen Internetverkehrs gesetzt. 

Cloudflare (optimizelySegments, optimizelyBuckets, optimizelyEndUserId) -10 Jahre 

Wird von CloudFlare aus Sicherheitsgründen zur Identifizierung vertrauenswürdigen Internetverkehrs gesetzt. 

Facebook (c_user, datr, fr, dpr, pl, sb, xs) - Alle laufen am Ende der Browsersitzung ab, mit Ausnahme von datr (2 Jahre) und fr (2 Monate).

Diese Cookies werden von Facebook gesetzt, um die Anzahl an Likes zu ermitteln und um zu erkennen, ob ein Nutzer eingeloggt ist.  

Vimeo (player) -1 Jahr

Die vollständige Liste der Cookies von Vimeo kann auf https://vimeo.com/cookie_list eingesehen werden.Sie sollten sich auch bewusst sein, dass es Cookies gibt, die sich in Internetwerkzeugen anderer Firmen befinden, die wir zur Verbesserung der Website nutzen. Sie sehen eventuell „Schaltflächen sozialer Medien“ während Ihres Besuchs auf der Website. Dies umfasst unter anderem Twitter, YouTube und Facebook, die Ihnen ermöglichen, bestimmte Webseiten zu teilen oder als Lesezeichen zu setzen.  Diese Websites haben ihre eigenen Cookies, die von ihnen selbst gesteuert werden.

Indem Sie auf diese Website zugreifen und die Bestimmungen dieser Richtlinie akzeptieren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies, wie in dieser Richtlinie beschrieben, zu (.d. h. Sie stimmen zu, dass auf Ihrem Gerät Cookies gesetzt werden, sofern Sie nicht speziell festlegen, keine Cookies zu empfangen).

Im „Hilfemenü“ in der Menüleiste der meisten Browser finden Sie eine Anleitung, wie Sie Ihren Browser daran hindern können, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie einstellen können, dass der Browser Sie darüber informiert, wenn Sie ein neues Cookie empfangen und wie Sie Cookies insgesamt deaktivieren. Sie können auch ähnliche Daten, die von Browser-Add-ons verwendet werden, deaktivieren oder löschen, zum Beispiel Flash-Cookies, indem Sie die Einstellungen der Add-ons verändern oder die Website des Herstellers besuchen.

Weitere Informationen über Cookies und wie Sie sie verwalten und ausschalten können, finden Sie auf www.cookiecentral.com.  Da Cookies Ihnen ermöglichen, von einigen der essentiellen Funktionen der Dienste zu profitieren, empfehlen wir allerdings, sie eingeschaltet zu lassen, da Sie ansonsten die interaktiven Funktionen des Dienstes oder anderer damit zusammenhängender Websites, die Sie besuchen, eventuell nicht vollumfassend nutzen können.

WIE NUTZEN WIR DIE DATEN, DIE WIR ERFASSEN? 

Wir werden die Informationen, die wir über Sie erfassen, für Folgendes nutzen:

  • Ihre Anfrage nach einer Produktprobe bearbeiten;
  • Ihre Anfrage nach einem Angebot bearbeiten;
  • Ihre Anfrage beantworten; 
  • Erfahren, wie Besucher mit unserer Website interagieren;
  • Statistiken erstellen, um unsere Website und unsere Dienste zu verbessern.
  • Wenn Sie damit einverstanden sind, um Ihnen E-Mails zu anderen Produkten und Dienstleistungen sowie Informationen, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sein könnten, zu senden

Wir möchten Sie daran erinnern, dass diese Richtlinie für personenbezogene Daten gilt, die wir durch die Nutzung der Website erfassen/verarbeiten. Sie gilt nicht für jegliche Links zu Websites von Dritten und/oder Dienstleistungen, wie zum Beispiel Drittanwendungen, auf die Sie unter Umständen stoßen, wenn Sie die Website nutzen. Sie bestätigen, dass die von uns erbrachte Dienstleistung Ihnen dabei helfen kann, auf die Inhalte der Website zuzugreifen, über Websites Dritter mit Dritten zu korrespondieren sowie Produkte und Dienstleistungen Dritter zu erwerben, und dass dies auf Ihr alleiniges Risiko erfolgt. Wir machen keine Zusicherung, wir verpflichten uns nicht und wir übernehmen keine Haftung oder Verpflichtung, egal welcher Art, im Zusammenhang mit dem Inhalt oder der Nutzung solcher Websites Dritter oder der Korrespondenz mit solchen Dritten oder jeglichen ausgeführten Transaktionen und jeglichen von Ihnen mit solchen Dritten abgeschlossenen Verträgen und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch solche Dritte.  Wir unterstützen oder genehmigen weder solche Websites Dritter, noch die Inhalte jeglicher Websites Dritter, auf die Sie über die Website zugreifen. Wir bitten Sie, sich sorgfältig mit den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien vertraut zu machen, die für Websites und/oder Dienstleistungen zutreffen, die von Dritten betrieben werden. Bedenken Sie bitte, dass wir nicht für die Datenschutzpraktiken von Dritten verantwortlich sind.

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, können an MEDITE SMARTPLY übertragen und dort gespeichert werden.. Sie können auch von unseren Mitarbeitern verarbeitet werden. Indem Sie Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten für die in dieser Richtlinie festgelegten Zwecke an MEDITE SMARTPLY übermittelt und dort gespeichert oder verarbeitet werden.

GIBT ES FÄLLE, IN DENEN WIR IHRE DATEN NUTZEN DÜRFEN, UM SIE ZU KONTAKTIEREN?

Wir können Sie kontaktieren:

  • aus Administrationsgründen im Zusammenhang mit der Dienstleistung, für die Sie sich angemeldet haben (z. B. um Ihnen Kennworterinnerungen zu senden oder um Sie darüber zu benachrichtigen, dass eine bestimmte Dienstleistung, Aktivität oder ein bestimmter Online-Inhalt aus Wartungsgründen ausgesetzt wurde, oder um eine uns von Ihnen gestellte Frage zu beantworten);
  • um Ihnen Informationen über unsere Dienstleistungen, Aktivitäten oder Online-Inhalte bereitzustellen. Wir werden Sie nur kontaktieren, wenn wir ein rechtmäßiges geschäftliches Interesse haben oder wenn Sie Ihre Zustimmung erteilt haben, dass wir Sie kontaktieren dürfen. Sie werden eindeutig darauf aufmerksam gemacht, wenn wir Sie um Ihre Zustimmung bitten, Sie kontaktieren zu dürfen, zum Beispiel durch Ankreuzfelder, mittels denen Sie entscheiden können, ob Sie E-Newsletter erhalten wollen;
  • um Sie einzuladen, an Umfragen über unsere Dienstleistungen teilzunehmen (Teilnahme ist immer freiwillig).

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf andere Art und Weise verwenden wollen, werden wir sicherstellen, dass wir ein rechtmäßiges geschäftliches Interesse daran haben, Ihre personenbezogenen Daten zu nutzen oder wir werden Sie benachrichtigen und Sie um Ihre Zustimmung bitten. Sie erhalten die Gelegenheit, Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für andere als die in dieser Richtlinie aufgeführten Zwecke nicht zu erteilen oder Ihre Zustimmung zu widerrufen.

WELCHE RECHTE HABEN SIE?

Als ein Datensubjekt haben Sie gemäß der Datenschutzgesetzgebung die folgenden Rechte: 

  • das Recht auf Zugriff auf personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Ihnen; 
  • das Recht, die Korrektur von Fehlern in Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • das Recht, uns aufzufordern, dass wir Sie nicht mehr mit Direktmarketing kontaktieren;
  • Rechte im Zusammenhang mit automatisierter Entscheidungsfindung;  
  • das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken oder zu verhindern;
  • das Recht, Ihre personenbezogenen Daten an eine andere verantwortliche Stelle übertragen zu lassen;
  • das Recht auf Löschung; und
  • das Recht, sich beim für Sie zuständigen Datenschutzbeauftragten zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten nicht gemäß der Datenschutzgesetzgebung umgegangen sind.

Diese Rechte werden nachfolgend genauer erläutert, wenn Sie aber im Zusammenhang mit unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten Kommentare machen wollen oder Bedenken haben oder sich beschweren wollen, kontaktieren Sie uns bitte umgehend (siehe „Wie Sie uns kontaktieren können“ weiter unten). Wir werden auf jegliche Rechte, die Sie ausüben innerhalb eines Monats nach Erhalt Ihrer Anfrage reagieren, es sei denn die Anfrage ist besonders komplex oder umständlich. In einem solchen Fall werden wir innerhalb von drei Monaten reagieren (wir werden Sie innerhalb des ersten Monats benachrichtigen, wenn wir für die Beantwortung länger als einen Monat benötigen werden). Wenn wir eine Anfrage gemäß der Datenschutzgesetzgebung innerhalb eines bestimmten Zeitraums beantworten müssen, werden wir innerhalb dieses Zeitraums antworten.

Recht auf Zugriff auf personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Ihnen

Sie können verlangen, die personenbezogenen Daten, die wir über Sie halten,einsehen zu dürfen und Folgendes zu erhalten:

  • eine Zusammenfassung solcher personenbezogenen Daten und der Kategorien der gehaltenen personenbezogenen Daten;
  • Details zum Zweck, für den die Daten verarbeitet  werden oder verarbeitet werden sollen; 
  • Details zu den Empfängern oder Empfängerklassen, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden, einschließlich der Fragen, ob sie sich im Ausland befinden und welche Schutzmaßnahmen für solche Auslandsübertragungen verwendet werden; 
  • Details zum Zeitraum, den Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt werden (oder die Kriterien, die wir verwenden, um zu ermitteln, wie lange sie aufbewahrt werden);
  • Details zu Ihren Rechten, einschließlich der Rechte auf Berichtigung, Löschung, Beschränkung oder Einwendung gegen die Verarbeitung; 
  • jegliche verfügbaren Informationen über die Quelle dieser Daten;
  • ob wir automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilierung anwenden, und wenn wir dies machen, Informationen über die Logik, die dabei angewendet wird und das geplante Ergebnis oder die geplanten Konsequenzen der Entscheidungsfindung oder der Profilierung; und
  • wenn Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb des EWR transferiert werden, welche Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind.

Anfragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten müssen an uns gestellt werden (siehe „Wie Sie uns kontaktieren können‘“ unten). Sie müssen angeben, auf welche personenbezogenen Daten Sie zugreifen müssen. In Ihrer persönlichen Akte wird eine Kopie davon angelegt. Um uns zu helfen, die Informationen einfach zu finden, geben Sie uns bitte so viele Informationen wie möglich über den Typ der Informationen, die Sie sehen möchten. 

Wenn wir, um Ihre Anfrage zu erfüllen, Informationen im Zusammenhang mit einer anderen Person oder Informationen, anhand derer eine andere Person identifiziert werden könnte, offenlegen müssen, benötigen wir eventuell, falls möglich, die Zustimmung dieser Person. Wenn wir eine solche Zustimmung nicht erhalten, müssen wir diese Informationen gegebenenfalls zurückhalten oder die Daten bearbeiten, um, falls möglich, die Identität dieser Person zu entfernen.

Es gibt bestimmte Datentypen, die wir Ihnen gegenüber nicht offenlegen müssen. Dazu zählen unter anderem personenbezogene Daten, die unsere Absichten in Bezug auf alle Verhandlungen mit Ihnen aufzeichnen, wenn eine Offenlegung diese Verhandlungen wahrscheinlich beeinträchtigen würden.

Wir sind berechtigt, eine Datenzugriffsanfrage von Ihnen abzulehnen, wenn (i) eine solche Anfrage offenkundig unbegründet oder übertrieben ist, insbesondere aufgrund ihres wiederholenden Charakters (in diesem Fall können wir, wenn wir entscheiden, Ihnen die angefragten personenbezogenen Daten bereitzustellen, eine angemessene Gebühr als Entschädigung für die durch die Anfrage entstehenden Verwaltungskosten berechnen), oder (ii) wenn wir gemäß der Datenschutzgesetzgebung dazu berechtigt sind.

Recht auf Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten oder auf Korrektur jeglicher Fehler in Ihren personenbezogenen Daten

Sie können uns auffordern, jegliche Fehler in Ihren von uns gehaltenen personenbezogenen Daten kostenlos zu korrigieren. Wenn Sie dies wollen:

  • senden Sie uns bitte eine E-Mail oder schreiben Sie uns (siehe „Wie Sie uns kontaktieren können“);
  • stellen Sie uns ausreichend Informationen zur Verfügung, anhand derer wir Sie identifizieren können (z. B. Name, Registrierungsdetails); und
  • teilen Sie uns mit, welche Informationen nicht korrekt sind und womit diese ersetzt werden sollen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren müssen, werden wir die Empfänger informieren, an die diese personenbezogenen Daten weitergegeben wurden (falls zutreffend), es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder hat einen unverhältnismäßigen Aufwand zur Folge.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, dass alle uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten genau und vollständig sind. Sollten sich uns zur Verfügung gestellte Informationen ändern, lassen Sie uns dies bitte so schnell wie möglich wissen (siehe „Wie Sie uns kontaktieren können“ unten).

Recht, von uns zu verlangen, dass wir Sie nicht mehr mit Direktmarketing kontaktieren

Sie können uns auffordern, dass wir Sie nicht mehr für Direktmarketingzwecke kontaktieren. Wenn Sie dies wollen:

  • senden Sie uns bitte eine E-Mail oder schreiben Sie uns (siehe „Wie Sie uns kontaktieren können“ unten). Sie können auch auf die Schaltfläche „Abmelden“ am Ende des E-Mail Newsletter klicken. Es kann bis zu 5 Tage dauern, bis die Änderung erfolgt:
  • Lassen Sie uns bitte wissen, mit welcher Kontaktmethode Sie nicht einverstanden sind, wenn Sie nur mit bestimmten Kontaktmethoden nicht einverstanden sind (zum Beispiel können Sie damit einverstanden sein, dass wir Sie per E-Mail kontaktieren, aber nicht telefonisch).

Wir werden Sie darüber informieren, welche Maßnahmen in der Folge einer Anfrage zur Einstellung von Direktmarketing ergriffen wurden. Dies kann in der Form einer Antwort-E-Mail erfolgen, in der wir bestätigen, dass Sie sich „abgemeldet“ haben.

Rechte im Zusammenhang mit automatisierter Entscheidungsfindung (falls zutreffend)

Sie können uns bitten, sicherzustellen, dass wir, wenn wir Sie bewerten, Entscheidungen nicht ausschließlich auf der Grundlage eines automatisierten Prozesses treffen und dass jede Entscheidung von einem unserer Mitarbeiter überprüft wird.

Im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten kann eine Profilierung erfolgen, um Ihnen gezielte Werbung anzuzeigen bzw. um Sie als Zielperson für bestimmte Werbung auszunehmen. Damit können wir unsere Werbung an die jeweiligen Kunden anpassen und das Risiko minimieren, dass Sie unerwünschte Werbung erhalten.

Diese Rechte gelten nicht unter allen Umständen, zum Beispiel, wenn die Entscheidung (i) autorisiert oder gesetzlich erforderlich ist, (ii) für die Ausführung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns notwendig ist; oder (iii) auf Ihrer Zustimmung basiert. In allen Fällen werden wir uns bemühen, dass Schritte unternommen wurden, um Ihre Interessen zu schützen.

Recht auf Beschränkung oder Verhinderung der Verarbeitung personenbezogener Daten

In Übereinstimmung mit der Datenschutzgesetzgebung können Sie verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend einstellen, wenn: 

  • Sie glauben, dass Ihre Daten nicht korrekt sind (wir werden aber die Verarbeitung wieder aufnehmen, nachdem wir Ihre Daten überprüft und festgestellt haben, dass sie korrekt sind);
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber nicht wollen, dass wir Ihre Daten löschen;
  • wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für unsere Verarbeitung benötigen, Sie die Daten aber benötigen, um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder abzuwehren; oder
  • wenn Sie der Verarbeitung widersprochen haben, weil Sie glauben, dass Ihre Interessen der Grundlage, auf der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, übergeordnet sein sollten.

Wenn Sie Ihr Recht ausüben, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschränken, werden wir mit der Verarbeitung der Daten fortfahren, wenn:

  • Sie einer solchen Verarbeitung zustimmen;
  • die Verarbeitung für die Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • die Verarbeitung für den Schutz von Rechten anderer natürlicher oder juristischer Personen erforderlich ist; oder
  • die Verarbeitung aus Gründen des öffentlichen Interesses erforderlich ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit

In Übereinstimmung mit der Datenschutzgesetzgebung können Sie eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anfragen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben und die wir elektronisch verwahren, oder beantragen, dass wir eine solche Kopie direkt an eine andere Partei zur Verfügung stellen. Dieses Recht gilt nur für personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben – es wird nicht auf von uns generierte Daten ausgeweitet.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nur, wenn:

  • die Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Zustimmung oder für die Ausführung eines Vertrags erfolgt; und
  • die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Recht auf Löschung

In Übereinstimmung mit der Datenschutzgesetzgebung können Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn:

  • Sie nicht glauben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um Sie zu den in dieser Richtlinie festgelegten Zwecken zu verarbeiten;
  • wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, Sie diese Zustimmung widerrufen und wir Ihre personenbezogenen Daten nicht anderweitig rechtmäßig verarbeiten können; 
  • Sie die Verarbeitung durch uns ablehnen und wir keine gesetzliche Grundlage haben, um mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fortzufahren; 
  • Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder nicht gelöscht wurden, wenn sie gelöscht werden sollten; oder
  • die personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um geltende Gesetze einzuhalten.

Unter bestimmten Umständen können wir unter Einhaltung der Datenschutzgesetzgebung mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fortfahren.

Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragt haben, werden wir die Empfänger informieren, an die diese personenbezogenen Daten weitergegeben wurden, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder hat einen unverhältnismäßigen Aufwand zur Folge. Außerdem werden wir Sie über diese Empfänger informieren, wenn Sie dies beantragen.

Recht auf Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie nicht glauben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie verarbeitet haben, wenden Sie sich bitte in erster Instanz an uns. Sollten Sie nicht zufrieden sein, können Sie sich beim für Sie zuständigen Datenschutzbeauftragten beschweren oder jedes andere Ihrer Rechte unter der Datenschutzgesetzgebung ausüben. Informationen darüber finden Sie auf der DPC-Website unter https://www.dataprotection.ie

Ebenso können Sie sich auch beim Büro des britischen Datenschutzbeauftragten (UK Information Commissioner’s Office – „ICO“) beschweren. Informationen darüber finden Sie auf https://ico.org.uk/global/contact-us/

OFFENSIVE CONTENT

Wenn Sie an beliebiger Stelle auf der Website Inhalte posten oder senden, die begründet als anstößig, unangemessen oder anrüchig betrachtet werden können, oder sich auf andere Art und Weise in Verbindung mit einer Dienstleistung von MEDITE SMARTPLY störend verhalten, können wir solche Inhalte entfernen.

Wenn wir Grund zur Annahme haben, dass Sie gegen ein geltendes Gesetz verstoßen oder verstoßen könnten, zum Beispiel mit Hassreden, können wir Ihre personenbezogenen Daten an relevante Dritte weitergeben, unter anderem an Strafverfolgungsbehörden oder Ihren Internetanbieter. Wir werden dies nur unter Umständen machen, unter denen eine solche Offenlegung nach geltenden Gesetzen, einschließlich der Datenschutzgesetzgebung, erlaubt ist.

SCHÜTZEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir tun unser Möglichstes, um die Privatsphäre unserer Nutzer durch den angemessenen Einsatz von Sicherheitstechnologie zu schützen. Wir beschränken den Zugriff auf personenbezogene Daten auf Mitarbeiter, Auftragnehmer und Vertreter, die Kenntnis von solchen personenbezogenen Daten für den Betrieb, die Entwicklung oder Verbesserung der von uns angebotenen Dienstleistungen benötigen. Wir stellen sicher, dass wir über die entsprechenden physischen und technologischen Sicherheitsmaßnahmen verfügen, um Ihre Daten zu schützen, und wenn wir Prozesse an Dritte auslagern, stellen wir sicher, dass der Dienstanbieter entsprechende Maßnahmen getroffen hat. Die Website beinhaltet jedoch Hyperlinks zu Websites, die sich im Besitz von Dritten befinden und von Dritten betrieben werden. Diese Websites von Dritten haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien, einschließlich Cookies. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Datenschutzpraktiken solcher Websites Dritter. Ihre Nutzung solcher Websites erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

Wir werden entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um ein Maß an Sicherheit zu gewährleisten, das den durch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns entstehenden Risiken angemessen ist. Insbesondere werden wir die Risiken berücksichtigen, die durch versehentliche(n) oder unrechtmäßige(n) Zerstörung, Verlust, Veränderung, nicht autorisierte Offenlegung oder nicht autorisierten Zugriff auf übertragene, gespeicherte oder anderweitig bearbeitete personenbezogene Daten bestehen.

Unglücklicherweise ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher. Obwohl wir alles im Rahmen unserer Möglichkeiten unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit der Daten, die an unsere Website übermittelt werden, nicht garantieren. Sämtliche solche Übermittlungen erfolgen auf Ihr Risiko. Nachdem wir Informationen von Ihnen erhalten haben, setzen wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen ein, um zu versuchen, nicht autorisierten Zugriff zu verhindern. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Verzögerungen, Lieferausfälle oder jegliche andere Verluste oder Beschädigungen in der Folge (i) der Übermittlung von Daten über Kommunikationsnetzwerke und -einrichtungen, einschließlich des Internets, oder (ii) jegliche Verzögerungen oder Lieferausfälle auf der Seite eines anderen, nicht von uns beauftragten Dienstanbieters. Sie erkennen an, dass die Website Einschränkungen, Verzögerungen und anderen der Nutzung solcher Kommunikationseinrichtungen inhärenten Problemen unterliegen kann. Sie werden anerkennen, dass wir keine absolute Verhinderung von Cyber-Attacken, wie zum Beispiel Hacking, Spyware und Viren garantieren können. Dementsprechend werden Sie uns nicht für nicht autorisierte Offenlegungen, Verluste oder Beschädigungen Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund solcher Risiken eintreten, haftbar machen.

MELDEN VON VERSTÖSSEN

Wir werden schwerwiegende Datenverstöße unverzüglich beim Datenschutzbeauftragten melden und, wann immer möglich, nicht später als 72 Stunden, nachdem wir Kenntnis davon erlangt haben. Wenn eine solche Meldung nicht innerhalb von 72 Stunden erfolgt, werden wir die Verzögerung angemessen begründen; es ist jedoch nicht notwendig, den Datenschutzbeauftragten zu informieren, wenn ein Verstoß im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wahrscheinlich kein Risiko für die Rechte und die Freiheit natürlicher Personen darstellt. Eine Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten bedeutet in diesem Zusammenhang eine Verletzung der Sicherheit, die/den versehentliche(n) oder unrechtmäßige(n) Zerstörung, Verlust, Veränderung, nicht autorisierte Offenlegung der oder Zugriff auf übertragene, gespeicherte oder anderweitig bearbeitete personenbezogene(n) Daten zur Folge hat. 

Wir werden sämtliche Datenverstöße aufzeichnen, einschließlich ihrer Effekte und der getroffenen Abhilfemaßnahmen, und werden Sie über jede Datenschutzverletzung mit Auswirkungen auf Ihre personenbezogenen Daten (was ein hohes Risiko für Sie darstellt) informieren, wenn dies laut Datenschutzgesetzgebung erforderlich ist. Wir müssen Sie nicht über eine Datenschutzverletzung informieren, wenn:

  • wir angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, wie zum Beispiel Verschlüsselung, ergriffen haben, dank derer die personenbezogenen Daten für alle, die nicht zum Zugriff autorisiert sind, nicht lesbar sind; oder
  • wir anschließend Maßnahmen getroffen haben, die sicherstellen, dass das hohe Risiko für Datensubjekte wahrscheinlich nicht eintreten wird; oder
  • es unangemessenen Aufwand bedeuten würde, wobei wir in einem solchen Fall die Datenschutzverletzung stattdessen öffentlich bekannt geben werden.

AN WEN WIR IHRE DATEN WEITERGEBEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an jede Unternehmenseinheit, Firma oder sonstige Körperschaft unter der Kontrolle und Leitung von MEDITE SMARTPLY weitergeben. 

Wie oben beschrieben, können wir mit Ihrer Zustimmung oder wenn wir ein legitimes geschäftliches Interesse haben, Ihre Daten auch nutzen oder ausgewählten Dritten erlauben, Ihre Daten zu nutzen, um Ihnen Informationen über Waren und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die für Sie von Interesse sein könnten. Außerdem können wir und diese ausgewählten Dritten Sie diesbezüglich kontaktieren. Wir behalten uns das Recht zum Zugriff auf und zur Offenlegung von personenbezogene(n) Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzgesetzgebung vor.

Wir können dritte Dienstleistungsanbieter nutzen, um unsere Newsletter zu versenden und unsere Mailing-Liste zu verwalten. 

Wir können auch Dienstanbieter nutzen, die uns dabei helfen, unsere Website oder die auf der Website verfügbaren Dienste zu betreiben. Jegliche Dritten, die auf Ihre Daten zugreifen können, wenn sie ihre Dienstleistung in unserem Auftrag erbringen, unterliegen strengen Beschränkungen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzgesetzgebung geschützt werden.

WO WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN SPEICHERN

Die Daten, die wir von Ihnen erfassen, können an einen Standort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen und dort gespeichert werden. Sie können auch von Mitarbeitern an einem Standort außerhalb des EWR verarbeitet werden, die für uns oder einen unserer Lieferanten arbeiten. Indem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung zu. Wir werden alle angemessenerweise erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass mit Ihren Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie umgegangen wird. Die in Bezug auf die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb des EWR vorhandenen Sicherheitsvorkehrungen stellen die Grundlage dar, auf der wir Verträge mit allen Empfängern solcher personenbezogenen Daten abschließen.

Alle Informationen, die Sie uns bereitstellen, werden auf unseren sicheren Servern gespeichert. Wenn wir Ihnen ein Kennwort gegeben haben (oder wenn Sie ein Kennwort festgelegt haben), das Ihnen den Zugriff auf bestimmte Teile unserer Website ermöglicht, liegt es in Ihrer Verantwortung, dieses Kennwort geheim zu halten. Wir werden bitten Sie, dieses Kennwort anderen nicht mitzuteilen.

AUFBEWAHRUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Sämtliche Informationen, die Sie uns bereitstellen, werden für einen solchen Zeitraum aufbewahrt und gespeichert, den wir, angesichts des Zwecks, für den sie in erster Instanz erfasst wurden, für notwendig erachten bzw. so lange, wie wir gemäß der Datenschutzgesetzgebung dazu verpflichtet sind.

Wo immer möglich, haben wir die folgenden speziellen Aufbewahrungszeiträume festgelegt:

  • Informationen im Zusammenhang mit der Anfrage nach einer Produktprobe: Wenn Sie eine Produktprobe bei uns anfordern, bewahren wir diese Informationen 6 Monate ab dem Datum Ihrer Anfrage auf. 
  • Informationen im Zusammenhang mit der Anfrage nach einem Angebot: Wenn Sie ein Angebot bei uns anfordern, bewahren wir diese Informationen 6 Monate ab dem Datum Ihrer Anfrage auf.
  • Anfrage: Wenn Sie uns mit einer Anfrage kontaktieren, behalten wir diese Informationen in unserer Mailing-Liste. 
  • Mailing-Liste: Wenn Sie zustimmen, in unsere Mailing-Liste aufgenommen zu werden, behalten wir diese Informationen fortdauernd oder bis Sie sich abmelden wollen. 

ÄNDERUNGEN AN DER RICHTLINIE

Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Sie jedes Mal zu überprüfen, wenn Sie personenbezogene Daten an die Website senden. Das Datum der neuesten Überarbeitungen erscheint auf dieser Seite. Wenn Sie diesen Änderungen nicht zustimmen, fahren Sie bitte nicht mit der Nutzung dieser Website fort, um personenbezogene Daten zu übermitteln. Bei wesentlichen Änderungen an dieser Richtlinie werden wir Sie darüber mit einem hervorgehobenen Hinweis auf der Website informieren. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung in einer Art und Weise verarbeiten, die nicht in dieser Richtlinie berücksichtigt wird.

RECHTLICHE INFORMATIONEN UND WIE SIE UNS KONTAKTIEREN KÖNNEN

Die verantwortliche Stelle (wie in der Datenschutzgesetzgebung definiert) für die Website und die durch die Website bereitgestellten Dienstleistungen ist Coillte Panel Products UK Limited, agierend als MEDITE SMARTPLY.

Wenn Sie uns mit Bezug auf eines Ihrer Rechte, wie in diese Richtlinie beschrieben, kontaktieren müssen, sollten alle solchen Anfragen per E-Mail aninfo@mdfosb.com oder schriftlich an Persimmon House, Anchor Boulevard, Crossways Business Park, Dartford, Kent, UK, DA2 6QH gesendet werden